Ohne Freiheit kann man leben…

Beitrag direkt von einem der mit den Betroffenen vor Ort war! – So viel zu der Meinung, dass es hilft einfach Landesgrenzen dicht zu machen – damit keine verzweifelten Menschen mehr FLIEHEN!! (Würden wir als Betroffene uns von Grenzen hindern lassen wenn unsere Heimat ein Kriegsgebiet wäre?) Menschen, die JETZT schnell antworten wollen – bitte noch einmal TIEF Luft holen!!…

EMPFEHLENSWERTE BÜCHER ARTIKEL FILME

Bildschirmfoto 2016-05-04 um 15.02.44… aber nicht ohne Frieden. Millionen Menschen haben sich vom Nahen Osten in Richtung Europa auf den Weg gemacht. Sie kommen teils aus Ländern, in denen keine Meinungsfreiheit herrscht. Vor allem aber kommen sie aus Syrien, wo sie vor dem Bürgerkrieg fliehen.
Navid Kermani hat im Auftrag des Spiegel eine Woche lang einen Flüchtlingstreck von der Türkei über Lesbos bis nach Deutschland begleitet. Was er auf der sogenannten „Balkanroute“ erlebt hat, schildert und kommentiert er in dieser Reportage.
Er begegnet Menschen, die alles verlassen und aufgrund von Überfällen dann auch noch alles verloren haben. Nicht alle Länder können oder wollen die Flüchtenden willkommen heißen, überlassen sie ihrem Schicksal. Das Elend ist groß und oft ist keine Hilfe in Sicht, trotz so vieler vor allem junger freiwilliger Helfer. Eine lesenswerte Momentaufnahme der Situation der Flüchtlinge, die solange es keinen Frieden gibt, andauern wird.

Navid Kermani zum Thema Flüchtlinge:

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s