Der Papst und der kleine Klaps.

Das kann ich aus vollem Herzen bekräftigen!! Die Würde des Menschen ist unantastbar – und die Würde eines Kindes ist es ebenso!!

tempusculum

Babys bekommen nach der Geburt einen kleinen Klaps, damit sie anfangen zu schreien und zu atmen. Das ist für mich der einzige Klaps, der Kindern jemals widerfahren sollte.

Nein. Franziskus irrt. Jeder weitere Klaps, jedes weitere Schlagen eines Kindes, sei es auch „NUR“ auf den Po, verletzt die Würde eines Kindes.

Auch wenn ich damit mich wieder „bashingmäßig“ auf ein Thema dranhängen sollte, dazu muss ich was sagen und dazu habe ich was zu sagen.

Aber der Reihe nach.

Seine letzte wöchentliche Generalaudienz hatte Papst Franziskus der Rolle der Väter in der Familie gewidmet. Aus diesem Anlass erzählte er eine Anekdote:

„Einmal habe ich einen Vater bei einem Treffen mit Ehepaaren sagen hören:“Ich muss manchmal meine Kinder ein bisschen schlagen, aber nie ins Gesicht, um sie nicht zu demütigen“.

Und er fügte hinzu:“ Wie schön! Er weiß um den Sinn der Würde. Er musste sie bestrafen, aber er tut es…

Ursprünglichen Post anzeigen 627 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s